Montag, 13. Oktober 2014

Puuuhhh - geschafft!

Ein riesiger Geldbeutel nach dem Schnitt "Grete" von Frau Machwerk.




Beim Nähen dachte ich: den mach ich nie wieder.
Wenn ich ihn in Händen halte, dann überleg ich es mir doch noch mal. Nun hab ich mir ja schon die Mühe gemacht, mich "einzuarbeiten". Er wurde auch Dank meiner gnadenlosen ALLES-Nähmaschine recht ansehnlich.
Allerdings gefällt mir die Innenseite des RV-Faches nicht (da muss ich mir noch was einfallen lassen, damit wirklich innen keine Nähte zu sehen sind) und das Ende des Reißverschlusses im inneren RV-Fach muss auch noch besser versteckt werden. Dazu kommt, dass ich NIE etwas mit der Hand nähen will - die letzten Nähte muss man aber noch ein kleines Stück mit der Hand schließen.
Wenn ich einfach nochmal den Kleinen zuschneide, dann wird er schon irgendwann genäht!
Der Schnitt und die bebilderte Anleitung sind aber klasse! Für ein doch eher kompliziertes Projekt blickt man dank der guten Anleitung gleich durch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.