Dienstag, 19. Juni 2018

Grete - nur für die beste Freundin!

Diese Form von Geldbeutel hätte ich auch gerne.
ABER die nähe ich nur für die beste Freundin.

 Denn ehrlich gesagt, ist der doof zu nähen (für mich!).

Das Schnittmuster und die Anleitung sind super, nicht dass ihr mich falsch versteht. Doch leider ist es nix für mich.

Wenn ich mal angefangen habe, dann mache ich ihn schon, aber es braucht wieder sehr lange Zeit, bis ich vergessen habe, wie blöd ich das Nähen fand. Erst dann mach ich wieder einen. Und dann hat besagte Freundin meist schon wieder Geburtstag oder es ist Weihnachten oder so.
Dann kommt wieder sie dran.
Und deshalb habe ich keine Grete.
Doch sie freut sich so sehr darüber, dass dies die Mühe absolut wert ist!
Dieser war auch für sie: "click"

Schnitt: Grete von machwerk

Montag, 18. Juni 2018

Neustart mit Else

Ganz schön schwierig, nach so langer Zeit wieder ins Bloggen reinzukommen.
Aber jetzt habe ich es geschafft - den Neustart.
Und zwar mit einem altbekannten Schnitt: Else von schneidermeistern.
Ich habe sie zum ersten mal als langärmliges Kleid genäht, denn vor der Kommunion meiner Tochter konnte ja keiner ahnen, dass es Ende April 30° haben wird.

Gut, dass ich noch Elsen ohne Ärmel habe, eine davon (diese) habe ich dann bald nach der Feier in der Kirche angezogen.

Freitag, 26. Januar 2018

Hilfe, schon wieder ein Einhorn!

Natürlich kommt meine Tochter nicht um das Einhorn rum.
Und nachdem sie gerade Lust am Nähen und Sticken hat, haben wir eines angegriffen. Also ich meine in Angriff genommen! (ich rede mich um Kopf und Kragen :)

Sie brauchte auch noch unbedingt ein neues Schlampermäpple für die Schule.
Die Summe aus diesen Umständen ergibt logischerweise




ein selbstgenähtes, Einhorn-besticktes Schlampermäpple!

Ich habe ihr lediglich ein bisschen geholfen, indem ich ihr die Vorgehensweise erklärt habe. Aber genäht hat sie es selbst! Das ging dank Kindertisch sehr gut (wir sind ja alle nicht großgewachsen, ich bin schon froh, dass ich bei einem normalen Tisch ans Pedal der Nähmaschine rankomme, puh!)
Ich freu mich so, dass ihr das Nähen auch Spaß macht! 



Dieses Einhorn ist wieder die Stickdatei von little cherry

Mittwoch, 10. Januar 2018

Einhornpuschen auch für die Schwester

Sobald die kleinen reden können, hört man oft:

"will ich auch"
Hier könnt ihr Euch gerne viele Variationen und Abwandlungen vorstellen.
Also ein zweites Paar Einhornpuschen (das Wort finde ich lustig!).
Andere Farben sorgen für wenig Verwechslungsgefahr (okay, das würde die Größe auch, aber bei noch nicht mal 2jährigen weiß man ja nie)

Sonntag, 7. Januar 2018

DER Trend im Jahr 2017 waren...

... genau - Einhörner.
An mir gingen sie (Gott sei Dank) das ganze Jahr vorüber!
Das ganze Jahr?
NEIN! Kurz vor Schluss musste auch ich mich damit auseinandersetzen!

Aber was tut man nicht alles für den Wunsch einer kleinen Prinzessin (oder ist das dann ne Fee? oder Elfe? Wer gehört denn nun zu diesem Tier? Ihr seht, ich kenne mich so richtig gut aus!)

Und nachdem nun schon das neue Jahr begonngen hat und wir auf den nächsten Trend warten, wünsche ich allen ein tolles, gesundes und glückliches Jahr 2018 - mit richtig schönen neuen Trends!

Dieses Einhorn ist eine Stickdatei von little cherry

Montag, 18. Dezember 2017

Ein Geldbeutel auf der Wunschliste?

Ich hätte da einen ;)
 außen unempfindlich durch beschichtete Baumwolle
 
 innen mit unglaublich viel "Stauraum":
 acht Fächer für Karten, zwei große Scheinfächer (oder für die üblichen Zettel), ein Münzfach mit Reißverschluss und natürlich das große Mittelfach, da passt sogar mein Handy rein
in meinem Kaufladen (Shop) findest Du noch mehr! 

Schnitt: Wildspitz
Stoffe aus dem Fundus

Freitag, 15. Dezember 2017

Passende Kombiteile zum Spieler von Madame Jordan

Hier habe ich Euch nur den "Spieler" gezeigt.
Dazu gabs aber ein passendes T-Shirt
und ein Lätzchen bzw. da sagt man ja jetzt Halstuch oder Halssocke dazu (???!)
Außerdem noch ein süßes Mützchen.
Ein Babyshirt nähe ich meist nach dem Schnitt vom Regenbogenbody, den ich unten einfach abschneide (also den Schnitt bevor ich zuschneide und nähe).
Der Sabberlatz wurde nach der Vorlage "Baby Basics 1 - Krumme-Nadel.de" genäht.
Das Knotenmützchen nach klimperklein (Freebie)