Donnerstag, 18. Oktober 2012

Wickeltasche

Heute wurde ich nach Wickeltaschen gefragt. Natürlich habe ich auch diese schon mal gemacht (auch wenn ich selbst nicht mehr wickle - juhu!).
Der Schnitt dieser Wickeltasche ist von lillesol und pelle und richtig praktisch, aber trotzdem wunderschön!

 


Die Klappe der Tasche lässt sich abnehmen und als Wickelunterlage verwenden: eine Seite ist aus beschichtetem Stoff, die andere aus Kunstleder. Also beides abwischbar. Und sie ist mit Volumenvlies gefüttert, damit das Kind nicht zu hart liegt.









Im Inneren befindet sich ein Reißverschlussfach (z.B. für den Geldbeutel) und mehrere Seitenfächer für Windeln, Feuchttücher, Creme, Ersatzbody, Fläschchen.... Das Innenleben kann man herausstülpen und per Hand auswaschen, es ist aus Baumwolle.





Eine kleine Wickeltasche für unterwegs (ich hatte immer eine im Auto und eine im Fahrradanhänger) werde ich in den nächsten Tagen mal machen und Euch zeigen. Da sind ja so viele Variationen möglich!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.